Juni Wanderung

Juni-Wanderung (Brätli-Wanderung)

Donnerstag, 21. Juni 2018, 09.30 Uhr, Kirchstrasse

Wir hoffen, dass wir im Juni Wetterglück haben und die verschobene Mai-Wanderung nachholen können.

Wir fahren mit den Autos nach Sempach und parkieren beim grossen Parkplatz nahe der Festhalle. Nachdem wir die gefüllten Rucksäcke ins richtige Auto deponiert haben, beginnt eine abwechslungsreiche Wanderung, vorerst durch eher unbekannte Quartiere des Städtchens Sempach bevor wir den Benziwinkel erreichen. Weiter geht es zum Allmendwald und nach der Autobahnunterführung gelangen wir zum Chüserainwald. Hier begegnen wir einer seltenen Blume namens CALLA PALUSTRIS. Diese Pflanze soll sonst nirgends im Schweizerlande anzutreffen sein, wir haben sie beim Ablaufen der Wanderung nur durch Zufall entdeckt. Dank einer ortskundigen charmanten Wanderin haben wir beim Ablaufen der Wanderung diese Pflanze entdeckt. Für diesen seltenen Fund sind einige kleine Barrikaden zu überwinden, was für keinem von uns ein Problem sein sollte. Weiter geht es zu prächtigen Höfen Richtung Steinibühlweiher, wo die Kulturlandschaft unseres Kantons voll zur Geltung kommt. Ist dann die Sicht zu den Bergen frei, wird jedes Wanderherz höher schlagen. So nach etwa 2 ¼ Stunden erreichen wir unseren Grillplatz im Steinibühlwald, unweit des Weihers. Jetzt haben wir genügend Zeit für das leibliche Wohl. Für den Weg hinunter nach Sempach brauchen wir noch eine knappe halbe Stunde. Die Chauffeure entschädigen wir mit einem Fünfliber. Damit können wir die Parkplatzgebühr von Fr. 5.–– berappen.